Kazett und Kabarett In ihrem Programm widmen sich Eckhard Radau und Bernd Düring den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts. Der Faschismus hinterlässt auch in der Kabarett-Szene Deutschlands tiefe Wunden. Fast alle Kabaretts müssen aus politischen Gründen schließen. Aber in Berlin leistet “Die Katakombe” unter ihrem Gründer Werner Finck spitzfindigen Widerstand, obwohl ständig die Internierung droht. Andere wiederum, wie zum Beispiel Erika Mann, gründen im benachbarten Ausland deutschsprachige Kabaretts, die die [...]


Categories: Allgemein



Kabarett Radau mit “KaZett und Kabarett” im Rahmen des Kulturprojektes 75 Jahre Kriegsende www.8mai.berlin Am 8. Mai 2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa zum 75. Mal.  Der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus ist Anlass für eine große Open-Air-Ausstellung am Brandenburger Tor sowie zahlreiche Veranstaltungen in Berlin. Im Herzen Berlins, am Brandenburger Tor, wird rund um den 8. Mai eine große Open-Air-Ausstellung zu sehen sein.  Sie zeigt [...]


Categories: Allgemein



Er war einer der bekanntesten Bühnenkünstler des Landes. Als Schauspieler, Showmaster und Sänger unterhielt er fünfzig Jahre lang sein Publikum. Das „Lieblingskind“ der bundesdeutschen Medien lieferte diesen nicht nur Geschichten aus seinem künstlerischen Schaffen, sondern auch den Stoff aus zahlreichen Alkoholexzessen und Affären. Seine künstlerische Karriere zwischen Glanz und Gosse, zwischen starken Film- und Bühnenrollen und billigem Klamauk beendete schließlich das eine letzte Glas. Eckhard Radau schlüpft u.a. in die [...]


Categories: Allgemein